2016

Nachgedacht Dezember 2016
Bildrechte: Wolfrum

Nachgedacht Dezember 2016

2016 sorgte ein Cover des alten Simon&Garfunkel Songs "Sound of Silence" für Aufruhr. Die Fangemeinde spaltete sich in "neue Töne, anderer Klang!" und "das geht gar nicht!" Paul Simon selbst äußerte sich nach dem Auftritt der Band "Disturbes" im amerikanischen Fernsehen begeistert. Die Älteren unter uns kennen das Original. Leise Töne, sanfte Melodien und die Melancholie der 70er legen sich über Ohr und Herz. Entführung in eine neue andere Welt, eine Welt der Stille, der Sehnsucht, der Erwartung.

Weiterlesen ...
Plätzchen backen
Bildrechte: MH

Plätzchen für den Kirchkaffee

In der Adventszeit findet nach den Gottesdiensten der traditionelle Kirchenkaffee statt. Da ist wieder Zeit gemütlich zusammen zu sitzen und sich bei Plätzchen und Kerzenschein auszutauschen und die Weihnachtszeit einzuläuten. Die ersten Plätchen für den Kirchenkaffee sind bereits gebacken und fanden großen Anklang. Wir wollen uns erneut zum Backen treffen am 05.12.2016 um 09:30 Uhr unter der Kirche.

Weiterlesen ...
Ökumenische Kinderbibelwoche
Bildrechte: Grunwald

Auch 2016 wieder ein Erfolg

An die zwei dutzende Kinder trafen sich  vom 6. - 9. September zur Ökumenischen Kinderbibelwoche in den evangelischen Gemeinderäumen. Unter dem Thema „Komm, ich zeig dir meinen Baum“ stellte ihnen der freundliche Gärtner Rudi Rittersporn jeden Nachmittag einen neuen Baum vor, von dem in der Bibel erzählt wird, z. B. der Ölbaum, der Feigenbaum und die Zeder. Dabei entwickelten sich vielerlei Fragen, etwa: Was ist ein Maulbeerfeigenbaum-Ritzer? Und wer wollte unbedingt oben auf diesem Baum sitzen um Jesus zu sehen? Wie schafft es ein Baum, sich bei Wind und Wetter aufrecht zu halten und was hat das mit Gott zu tun? Was passiert, wenn es dem Baum nicht gelingt, gute Früchte hervorzubringen? Bekommt er noch eine Chance und was brauche ich selbst, um stark zu sein und immer wieder neu zu beginnen?

Weiterlesen ...
Jugendgottesdienst
Bildrechte: Grunwald

Ökumenischer Jugendgottesdienst

Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich am Freitag Abend, 22.07.2016, vierzig Jugendliche in der Kuratiekirche Veitshöchheim, um den ökumenischen Jugendgottesdienst im Sommer miteinander zu feiern. Zur Frage „Wie können wir Gottes Gegenwart in der Welt entdecken?“ hatten sich Diakonin Grunwald und Gemeindereferentin Hofmann mit einem jungen Team einiges ausgedacht.

Weiterlesen ...

 

Konfirmation 2016
Bildrechte: Wolfrum

Konfirmation 2016

Am letzten Wochenende war es wieder soweit. Nachdem die 25 Mädchen und Jungen fast ein Jahr zusammen mit Pfarrerin Silke Wolfrum und Diakonin Grunwald auf ihre Konfirmation hingearbeitet hatten, fand am 29. April der Beichtgottesdienst, im Beisein von Eltern, Paten, Angehörigen und der Kirchengemeinde, statt. Die Konfirmation erfolgte am 30. April und am 1. Mai. Die Konfis wurden damit als vollwertiges Mitglied in unsere Kirchengemeinde aufgenommen.

Weiterlesen ...
Heiliges Grab
Bildrechte: Marktgemeinde Flachslanden

Gemeinsam unterwegs - Oberzenn - Virnsberg

Am 28.04.2016 waren wir wieder "Gemeinsam Unterwegs". Der Bus war mit 48 Mitreisenden aus den evangelischen Kirchengemeinden, Versöhnungskirche Margetshöchheim und Christuskirche Veitshöchheim, voll besetzt und brachte uns bei gemischtem Frühlingswetter nach Mittelfranken, zunächst in den Ort Oberzenn.

Weiterlesen ...
Wunden mit Gold bedeckt
Bildrechte: MH

Wunden - Gold

Der Künstler Sebastian Schmid, Jhrg. 1973, gibt auf seiner Homepage einen Einblick in seine Playing Arts Projekte. "In Playing Arts", sagt er, "berühren sich die drei zweckfreien Bereiche Kunst, Spiritualität und Spiel". Er versteht Playing Arts auch "als ein Gleichnis-Spiel. Gleichnisse tragen ein Geheimnis in sich. Sie sagen etwas und sagen es doch nicht, weil das, was sie sagen sollen, nicht gesagt werden kann."
Angeregt durch sein Projekt Gold/Wunden tauchten auch unsere Konfirmanden und Konfirmandinnen mit Pfarrerin Wolfrum in ein spirituelles Projekt ein.

Weiterlesen ...
Jericho
Bildrechte: MH

Jericho - ein begeisterndes Konzert

Nach 2 Jahren spielte am 19. März 2016, Jericho wieder in der Christuskirche Veitshöchheim. Diesesmal an einem Samstag und nicht wie sonst Tradition am Sonntag Nachmittag am Palmsonntag. Zahlreiche Besucher waren zum Konzert gekommen und erlebten Jericho in einer leicht geänderten Besetzung, mit bekannten Liedern, aber auch mit neuen eigenen Kompostionen. Einige Besucher waren irrtümlich bereits zu 19:00 Uhr gekommen, sodass sich die Band kurzerhand entschloss mit einem der Musiker, Jonas Weger, ein Vorprogramm mit drei Stücken zu spielen und damit die Wartezeit zu überbrücken. Das wurde begeistert aufgenommen und war eine gelungene Einstimmung auf den musikalischen Abend.

Weiterlesen ...
Impressionen aus dem Jericho-Konzert
Bildrechte: M. Hohmeier

Konzert mit Jericho

Nach zwei Jahren ist es endlich wieder soweit, Jericho gibt am Samstag, 19. März 2016, ein Konzert in der Christuskirche Veitshöchheim. Beginn ist 19:30 Uhr, der Eintritt ist frei. Am Ende des Konzertes wird am Ausgang um eine Spende gebeten. Alle sind herzlich willkommen, lassen Sie Ihre Seele baumeln, bei bekannten und neuen einfühlsamen Melodien mit Texten zum Nachdenken. Tauchen Sie ein in eine besondere Atmosphäre von Ruhe und Besinnlichkeit.

Weiterlesen ...
Anders sein
Bildrechte: Verlag Andere Zeiten e.V,

Nachgedacht Februar 2016

Lässig liegt er auf dem Sofa. Die Pfoten hängen locker nach unten, die Krallen sind eingezogen und die Ohren entspannt zur Seite gedreht. An der Wand ein Bild aus Kindertagen, oder sind es die eigenen Kinder? Schaut gemütlich aus. Anders! Einmal nicht in der Wildnis zurecht kommen müssen, keine Sorge um den sicheren Liegeplatz. Aber auch keinen Adrenalinkick bei der Jagd, kein Kräftemessen mit Artgenossen. Dafür viel Zeit für sich selbst und mit sich selbst.

Weiterlesen ...